Bereits während meiner Ausbildung zum Funkelektroniker bei Rohde & Schwarz in München galt mein Interesse nicht nur der Elektronik sondern auch der Informatik.

Früh erkannte ich, dass Elektronik erst durch Microcontroller und Speicher zum programmierbaren Multitalent wird.

Nach der staatlichen Prüfung zum Elektroniktechniker und reichlich Erfahrung im Service bei verschiedenen Medizintechnikfirmen habe ich mich in den frühen 90igern selbstständig gemacht, später absolvierte ich ein Hochschulstudium zum Diplom Informatiker an der Wilhelm Büchner Fachhochschule.

Seit 1992 begleite ich meine Kunden als Dienstleister für kleine und mittelständische Unternehmen und konzipiere, betreue und administriere komplette IT Infrastrukturen mit den zusätzlichen Schwerpunkten in der IT Sicherheit und Softwareentwicklung.

Meine aktuellen Schwerpunkte sind HCL-Domino, Notes und Microsoft 365 Cloud-Lösungen.

Im Moment programmiere ich auch im Bereich OPC-Anbindung (C#) und entwickle an hardwarenaher RaspBerryPi-Software (Qt).

 Mein Fokus liegt immer auf der perfekten Umsetzung des jeweiligen Projektes, um die Zufriedenheit der Kunden und die Erfüllung ihrer Bedürfnisse zu maximieren.